© Herbst Kürbiscurry, Schmecktakuläres Almtal, Monika Löff
Herbst Kürbiscurry, Schmecktakuläres Almtal, Monika Löff

SCHMECKtakuläres Almtal

Roulade von der Hendlbrust im Kräutermantel

Auf unserer kulinarischen Reise durchs wunderbare Almtal möchten wir Euch die Rezepte unseres ersten Kochmagazins als Gustomacher auf unsere neue Auflage des Kochmagazins von Schmecktakuläres Almtal machen,  präsentieren. Denn bis Dieses erscheint, wird noch gut ein Jahr vergehen, da wir wieder Wert auf Saisonalität und natürlich Regionalität mit gewohnter Qualität setzen werden. Gekocht hat für uns Andrea Bergbaur vom Jagersimmerl, fotografiert hat Monika Löff und nicht nur beim Essen geholfen hat Christian Bergbaur!

Der Jahreszeit angepasst, ein weiteres Rezept für den Frühling!

Als Hauptspeise empfehlen wir: Roulade von der Hendlbrust im Kräutermantel mit Rahmpolenta und Zitronen - Joghurt

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Die Hühnerbrüste von Fett und Sehnen befreien, Butter schmelzen und
bräunen. Folien damit einstreichen.
Das Fleisch ebenfalls mit brauner Butter beträufeln und salzen. Die
Hühnerbrust zu einer gleichförmigen Rolle drehen, dazu die Spitze der
Brust leicht einstülpen und in den Kräutern wälzen. Auf die Folie setzen und
straff einrollen, die Enden gut eindrehen.
In einem weiten Topf Wasser aufkochen, vom Herd ziehen und die
Hühnerbrust-Rollen einlegen, sie sollen mit Wasser bedeckt sein und knapp
unter dem Siedepunkt ca. 10 – 15 Minuten gar ziehen.
Für die Polenta Milch und Wasser erwärmen, leicht salzen und Polenta
einrieseln lassen. Unter ständigem Rühren gut durchkochen bis der
Maisgrieß weich erscheint. Obers und einen kleinen Spritzer Trüffelöl
unterrühren. Eventuell würzen.
Für die Soße Schlagobers aufkochen, Knoblauch fein hacken oder pressen.
Gewürze und Zitronenschale dem Obers beifügen und kurz mitkochen. Zum
Schluss Joghurt und Zitronensaft unterrühren. Mit Salz abschmecken.


Rezept für 4 Personen:
4 Hühnerbrüstchen ohne Knochen
und Haut (je ca. 160 g)
4 EL gehackte Kräuter nach Belieben
(Bärlauch, Petersilie, Rosmarin,
Zitronenthymian, etc.)
2 EL Butter
Salz
4 Stück Alufolie ca. 20 cm x 30 cm
100 g Polenta
1/4 l Milch
1/4 l Wasser
1/8 l Obers
Salz, Trüffelöl
45 ml Schlagobers
1 kleine Knoblauchzehe
1 Msp. Kurkuma
1 Becher Naturjoghurt
Schale und Saft 1 Zitrone
Salz