© Herbst Kürbiscurry, Schmecktakuläres Almtal, Monika Löff
Herbst Kürbiscurry, Schmecktakuläres Almtal, Monika Löff

SCHMECKtakuläres Almtal

Saibling im Glas

Grill oder Backofen auf 170° vorheizen.
Kartoffeln schälen, Tomate waschen. Kartoffeln und Tomate würfeln.
Radieschen halbieren, Spargel schälen. Spargel, Radieschen und
Frühlingslauch in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein
hacken.
Das so vorbereitete Gemüse in eine Schüssel geben. Kräuter, etwas
Zitronensaft, abgeriebene Zitronenschale und das Öl hinzufügen. Alles
gut durchmengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Gemüse gleichmäßig auf 4 feuerfeste Formen mit Deckel (oder mit
Aluminiumfolie verschließbare feuerfeste Gefäße) verteilen. Fischfilets
trocken tupfen, salzen. Filets einrollen und in das Gemüse setzen. Butter
schmelzen und leicht bräunen, Gemüse und Fisch damit beträufeln.
Gläser verschließen und ca. 15 Minuten auf den Grill/ins Backrohr stellen
und garen.
Anschließend vom Grill nehmen, öffnen und servieren.

Rezept für 4 Personen:
4 Saiblingsfilets
2 gekochte, festkochende Kartoffeln
1 Tomate
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl (Sonnenblumenöl, Rapsöl, ...)
1 Stange Frühlingslauch
4 Stangen weißer Spargel
1 Stange grüner Spargel
2 Radieschen
1 gehäufter EL gehackte Petersilie
1 gehäufter EL gehackter Minze
Zitronensaft, Zitronenschale
1 EL Butter
Salz, Pfeffer